Schätze an Dalmatiens Riviera

Reisedetails

5 Tage, Standortreise
Buchungscode: K23+110-HRV-007

Kontaktperson

Heute gehört Kroatien zu den Top-Reisezielen der Welt. Bei dieser Reise haben wir für Sie die Städteperlen der nord- und mitteldalmatischen Küste herausgepickt. Dazu kommt der unvergleichliche und unvergessliche Blick auf das leuchtend blaue Meer mit den vorgelagerten Inseln. Der Standort Sibenik ist prädestiniert für die vorgesehenen Ausflüge nach Nord- und Süddalmatien.

1. Tag: Anreise nach Sibenik
Je nach Wunsch gestalten wir Ihre Anreise – entweder per Flug nach Split oder Zadar, oder mit den für Sie passenden Zwischenübernachtungen.

2. Tag: In Sibenik – Stadtbesichtigung – Weinprobe und Imbiss bei Primosten (65 km)
Ihr Rundgang in Sibenik beginnt an der Promenade, von der aus Sie einen freien Blick auf Meer, Fischerboote und Jachten haben. Durch das Seetor gehen Sie zur Jakobskathedrale, deren Besichtigung ein Muss ist. Durch die kleinen Gassen geht es den Berg hinauf, zwei nahe liegende Festungen zeugen von der Vergangenheit der Stadt. Anschließend fahren Sie in die Berge bei Primosten. Hier ist für Sie ein deftiger Mittagsimbiss mit einer Weinprobe vorbereitet.

3. Tag: In Sibenik – Trogir – Besichtigung – Split – Besichtigung (170 km)
Trogir, nicht umsonst auf der Liste des UNESCO-Welterbe stehend, ist auf einer künstlich angelegten Insel erbaut. Der Rundgang durch die sehr gut erhaltene mittelalterliche Altstadt beeindruckt definitiv. Sie sehen die Kathedrale Sveti Lovro, den quirligen Trg Ivana Pavla II, den Cipikopalast, repräsentatives Beispiel für ein Patrizierwohnhaus, das Rathaus u.v.m. Sie entscheiden, ob Sie bis zur Festung Kamerlengo spazieren oder lieber noch einen Bummel über den bunten Markt unternehmen. Weiterfahrt nach Split. Hier erfüllte sich Kaiser Diokletian mit dem Bau seines Alterssitzes einen Wunsch. Heute sind Teile der Altstadt in das Palastensemble integriert. Nach der Besichtigung der Kathedrale Sv. Duje haben Sie Zeit, bei einem Kaffee den Blick auf die geschäftige Altstadt zu genießen.

4. Tag: In Sibenik – Zadar – Besichtigung – Nin – Besichtigung (207 km)
Zadar blickt auf eine 3.000 Jahre lange Geschichte zurück, und so zählt die Stadt heute zu den Perlen der Küste. Freuen Sie sich auf einen Rundgang mit den bedeutenden Kirchenbauten, deren wichtigste die Donatuskirche ist, die durch eine hervorragende Akustik besticht. Lauschen Sie den Klängen der Meeresorgel, deren Melodie den Wellen entspringt. Fahrt nach Nin, heute vor allem durch die Salzgewinnung bekannt. Nach einem Rundgang durch die Salzgärten und das zugehörige Museum haben Sie Gelegenheit, sich z.B. mit einem „Fleur de sel“ einzudecken.

5. Tag: Sibenik – Heimreise

4 x HP inkl. Kurtaxe
Welcome-Drink
Kostenloser Busparkplatz
Stadtbesichtigung Sibenik
Eintritt Jakobskathedrale
Weinprobe und Imbiss bei Primosten
Stadtbesichtigung Trogir
Stadtbesichtigung Split
Eintritt Kathedrale Sv. Duje
Stadtbesichtigung Zadar
Eintritt Donatuskirche
Stadtbesichtigung Nin
Eintritt Salzmuseum mit Salinen
Reiseleitung vom 2. bis 4. Tag ab/bis Hotel

Hotelkategorie****
01.01.-01.04.23 ...... ...... 288,-
02.04.-04.06.23 ...... ...... 298,-
05.06.-10.07.23 ...... ...... 336,-
11.07.-25.08.23 ...... ...... 378,-
26.08.-24.09.23 ...... ...... 342,-
25.09.-31.10.23 ...... ...... 298,-
Pro Person im EZ ...... ab 406,-
(DZ zur Alleinnutzung)

UNESCO-Welterbestätten: Historischer Komplex Split, Altstadt Trogir, Altstadt Zadar und Kathedrale des Hl. Jakob in Sibenik