Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten liegt uns am Herzen
Es ist uns ein wichtiges Anliegen, den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten zu gewährleisten. Beim Besuch unserer Internetseite speichert der Webserver automatisiert folgende Information:
 - die IP Ihres Internetanbieters
 - die Webseite, von der aus Sie uns gelangt sind
 - die Webseiten, die Sie bei uns angesehen haben
 - sowie das Datum und die Dauer des Besuches
Diese Informationen sind für die technische Übermittlung der Webseiten und den sicheren Betrieb des Services zwingend erforderlich. Eine personalisierte Auswertung dieser Daten erfolgt nicht.

Wenn Sie das Kontaktformular auf unserer Internetseite verwenden und uns Daten übermitteln, werden diese Daten im Zuge der Datensicherung auf unseren Servern gespeichert. Ihre Daten werden von uns ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Verantwortliche Stelle:
Wolff Ost-Reisen GmbH
Tradtstraße 6
93437 Furth im Wald
Telefon: +49 9973 508-0
E-Mail: wor@wolff-ostreisen.de
Internet: www.wolff-ostreisen.de

1. Der Begriff der personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten sind einzelne Informationen, durch die sich Rückschlüsse auf die Identität einer Person oder ihre sachlichen Verhältnisse ziehen lassen (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail- Adresse usw.). Unter diesen Begriff fallen daher nicht anonymisierte Informationen, die nicht direkt auf eine bestimmte Person hinweisen, wie z. B. die Anzahl von Besuchern auf einer Webseite.

2. Erlaubnis der Datennutzung
Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten erteilen Sie uns die Erlaubnis, diese zu speichern und für Abwicklungsprozesse innerhalb der Unternehmensprozesse zu verwenden. Es werden nur Daten erhoben, gespeichert und genutzt die unbedingt für die Abwicklungsprozesse notwendig sind.

3. Ihre anonymisierte virtuelle Identität (ID) und Cookies
Für unsere internen statistischen Zwecke vergeben wir für jeden Besucher unserer Webseite eine anonymisierte virtuelle Identität (ID), die über ein Cookie im Browser gesetzt oder alternativ an die Internetadresse angehängt wird.
Cookies sind kleine Textdateien, die unser Server auf Ihren Computer überträgt, sobald Sie im Internet mit der Wolff Ost-Reisen GmbH verbunden sind.
Bei jedem Ihrer Besuche auf unserer Webseite kann diese Textinformation in Ihrem Computer abgerufen werden. Wenn Sie Ihren Browser entsprechend konfigurieren, erhalten Sie eine Warnmeldung, sobald das System ein Cookie setzen möchte. Sie können dann die Annahme des Cookies ablehnen; unser Informationsangebot steht Ihnen selbstverständlich auch dann in vollem Umfang zur Verfügung.
Cookies ermöglichen uns, Ihnen einen effektiven und technologisch ausgereiften Service zu bieten.
Durch Cookies selbst werden jedoch keine persönlichen Daten erhoben. Sie ermöglichen lediglich eine Zuordnung eines Besuchers zu dem für ihn gespeicherten Besucherprofil. Da dieses Besucherprofil bei uns in anonymisierter Form (ID) geführt wird, gewährleisten wir auch hier den Schutz Ihrer Privatsphäre.

4. Webanalyse
Diese Internetseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View CA 94043, USA nachfolgend "Google" genannt. Auch Google Analytics verwendet sog. "Cookies". Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben unsere Internetseite so angepasst (Setzung des Zusatzes "_anonymizeIp"), dass vor dem Speichern Ihre IP-Adresse um die letzten Stellen gekürzt wird, so dass eine eindeutige Zuordnung zu einer Person nicht mehr möglich ist. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können der oben beschriebenen Erfassung und Verarbeitung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen, indem Sie Google Analytics deaktivieren. Google stellt hierfür ein so genanntes Deaktivierungs-Add-On zur Verfügung, das Sie herunterladen und für Ihren Browser installieren müssen. Dieses Add-On ist für die gängisten Browser verfügbar. (Download: hier...)
Bei Verwendung eines Google-Kontos und der erfolgten Zustimmung, dass Ihr Webverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit den Google Analytics Daten dazu, geräteübergreifend Listen für Marketing und Werbung zu erstellen. Dazu werden von Google Analytics zunächst auf unserer Website Ihre Google-authentifizierte ID erfasst, die mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind (also personenbezogene Daten). Anschließend wird von Google Analytics Ihre ID vorübergehend mit Ihren Google Analytics-Daten verknüpft. Sie können dies jederzeit durch eine entsprechene Einstellung in Ihrem Google-Konto abstellen.
Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier...

5. Log-Files
Log-Files erlauben uns, die Besucher-Benutzung der Seite zu verwalten. Unser Technologie Provider trägt die Log-File Information von allen unseren Besuchern zusammen; wir benutzen Log-Files ausschließlich dazu das Layout und den Inhalt unserer Seite zu verändern, um sie für den Benutzer so angenehm wie möglich zu gestalten. Log-Files enthalten keine persönliche Information über Sie.

6. Links zu anderen Webseiten
Diese Webseite enthält Links zu anderen Webseiten. Beim Anklicken eines Links verlassen Sie also die Webseite der Wolff Ost-Reisen GmbH. Der Umgang mit Ihren Daten kann sich auf diesen fremden Webseiten von unserer Datenschutzpolitik unterscheiden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich auch die dort enthaltenen Datenschutzhinweise durchzulesen. Für die dortigen Inhalte übernehmen wir keine Haftung.

7. Weiterleitung von Daten an Dritte
Wir leiten Ihre persönlichen Daten, die wir durch Internetanfragen (Kontaktanfragen, Katalogbestellungen und Reiseanfragen) erhalten, nicht an Dritte weiter.

8. Newsletter
Der Versand des E-Mail-Newsletters von Wolff Ost-Reisen wird durch einen externen Dienstleister durchgeführt. Wir haben uns die Auswahl unter den vielen Kandidaten nicht einfach gemacht. Die Wahl fiel auf ein zuverlässiges Unternehmen, dass die Sicherheit der Daten genaus so ernst nimmt, wie Wolff Ost-Reisen. Wir haben mit Newsletter2Go einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Das Unternehmen betreibt seine Server in Deutschland und trägt das Siegel "Dienstleister mit geprüftem Datenschutzmanagement" des TÜV Rheinland.
Weitere Informationen erhalten Sie nach einem Klick auf das nachstehende Logo.
Newsletter2Go Datenschutz

9. Sicherheit
In unserem Haus haben wir Vorkehrungen (technisch und administrativ) getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Löschung, Veränderung und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Unsere Mitarbeiter, sowie die für uns tätigen Dienstleister sind den gültigen Datenschutzbestimmungen unterworfen.

10. Änderung unserer Datenschutzpolitik

Datenschutz ist ein lebender Prozess und wir arbeiten laufend an einer Verbesserung. Jede Änderung in unserem Umgang mit personenbezogenen Daten wird in zukünftigen Versionen dieser Erklärung veröffentlicht.

11. Ihre Rechte
Sie haben das Recht jederzeit von uns unentgeltlich Auskünfte über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Auskunftsrecht gem. Art. 15 DSGVO). Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Daten berichtigen oder löschen lassen wollen (Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, bzw. Recht auf Löschung (umgspr. "Recht auf Vergessenwerden"), gem. Art. 17 DSGVO).
Weiterhin bestehen Ihre Rechte auf Einschränkung der Datenverarbeitung (gem. Art. 18 DSGVO), ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten (Art. 21 DSGVO), sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).
Auch bei sonstigen Fragen zum Schutz Ihre Daten bei der Wolff Ost-Reisen GmbH können Sie sich jederzeit an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten der Wolff Ost-Reisen GmbH, Herrn Sepp Stauber, wenden (Transparenzrecht gem. Art. 12 DSGVO).
Sollte Ihr Anliegen nicht zu Ihrer Zufriedenheit behandelt worden sein, steht Ihnen das Rechte auf Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde zu.