Bürgerreise Deggendorf nach Prag

Prag Buergerreise Deggendorf
  • Erschienen am 13.05.2019
  • Zeitung: Deggendorfer Zeitung (PNP) und Donau-Anzeiger (idowa)

Bürgerreise Deggendorf nach Prag

Reisen im Zeichen Europas - Europas Hauptstädte kennenlernen und durch persönliche Kontakte und Erfahrungen den Blick für die Europäische Gemeinschaft stärken. Dieses engagierte Ziel hat sich die Stadt Deggendorf auf die Fahnen geschrieben.
Einmal im Jahr begeben sich die Bürger, gemeinsam mit ihrem Oberbürgermeister Dr. Christian Moser, dem Kulturreferenten Andreas Höhn und dem gesamten Team des Stadtmarketings mit dem Organisator Günther Löffelmann auf die Reise.
Nach einer Flusskreuzfahrt von Wien über Bratislava nach Budapest im letzten Jahr, ging es dieses Jahr in die tschechische Hauptstadt Prag.
Wolff Ost-Reisen stand dem ganzen Unternehmen mit seiner Logistik zur Seite und machte die Fahrt nach Prag und den Aufenthalt in der Goldenen Stadt an der Moldau zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Engagierte Stadtführer zeigten den Besuchern aus Niederbayern fast jeden Winkel der Stadt, Besuche in der Deutschen Botschaft und der Bayerischen Repräsentanz sowie ein exklusives Kammerkonzert rundeten den Aufenthalt ab. Als besonderes Zuckerl gab es beim Konzert die Europahymne als Zugabe.
Da Vertreter der Presse mit an Bord der Busse waren, kam es in der Heimat fast zu einer Live-Berichterstattung und machte den Daheimgebliebenen Appetit auf die weiteren Europareisen.

Ein Blick in die Presseveröffentlichungen in der Deggendorfer Zeitung (PNP) und dem Donau-Anzeiger (idowa) zeigen, wie begeistert die Teilnehmer waren:

Deggendorfer Zeitung 20190509 Deggendorfer Zeitung 20190510 Deggendorfer Zeitung 20190511 Deggendorfer Zeitung 20190513 Donau Anzeiger 20190509 Donau Anzeiger 20190510 Donau Anzeiger 20190511 Donau Anzeiger 20190513