Regensburg und König Ludwig I.

Donaustauf Walhalla

Antike Architektur in Bayern?

  • Länderinfos: DE.png
  • 3 Tage Standortreise
  • ab 239 € / Person
  • Nr: F20-3b
unverbindlich Anfragen

Das spricht dafür

  • UNESCO-Welterbestadt Regensburg

Einleitung

Unweit der Metropole Regensburg, deren Altstadt UNESCO-Welterbe ist, ließ der Bayerische König Ludwig I. die weithin sichtbare Walhalla errichten. Hier wohnen Sie in einem Hotel, deren Eigentümer es als „Eines der ganz besonderes Hotel in Regensburg“ bezeichnen. Erst Ende des letzten Jahrtausends vom Fürstenhaus Thurn und Taxis erworben schuf die Familie innerhalb eines Jahres ein Haus mit behaglicher und anspruchsvoller Gastlichkeit zu Fuße der Walhalla. Wir haben für Sie Zimmer der besten Kategorie deLuxe vorgemerkt: so wird es wahrhaft ein fürstlicher Aufenthalt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Donaustauf – Besichtigung Walhalla – Abendessen im Hotel
Anreise nach Donaustauf am frühen Nachmittag. Gemeinsam mit dem Guide spazieren Sie vom weit oben auf dem Hügel gelegenen Parkplatz zur Ruhmeshalle. Hier eröffnet sich Ihnen ein einzigartiger Blick auf das Donautal. Der Architekt ließ sich vom Parthenon auf der Athener Akropolis inspirieren und schuf eine eigenständige Architekturschöpfung. Die Ruhmeshalle beherbergt Büsten und Gedenktafeln zu ehrender Personen aus der deutschen Sprachfamilie. Anschließend erreichen Sie das Hotel und genießen ein liebevoll zubereitetes Abendessen.

2. Tag: Regensburg – Stadtbesichtigung – Schifffahrt – Freizeit – Abendessen im Hotel
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die am nördlichsten Punkt der Donau gelegene Stadt Regensburg. Bei einem Stadtrundgang beeindrucken die Fassaden der Patrizierhäuser ebenso, wie die Erzählungen und Geschichten über die Persönlichkeiten, die hier geboren oder gewirkt haben: dem Fürstenhaus Thurn und Taxis, Johannes Keppler, Oskar Schindler, Josef Ratzinger (Papst Benedikt XVI.), u. v. m. Unvergleichliche Einblicke erleben Sie bei einer Strudelrundfahrt auf der Donau. Sie sehen vom Schiff aus die Steinerne Brücke, neben dem Regensburger Dom das bedeutendste Wahrzeichen von Regensburg, die als ältestes erhaltene Brücke Deutschlands gilt. Genießen Sie die anschließende Freizeit in der Stadt. Neben zahlreichen Museen laden historische Restaurants und Cafés zum Verweilen ein. Abends verwöhnt Sie der Küchenchef mit einem saisonalen 3-Gang-Menü.

3. Tag: Heimreise
Voller neuer Eindrücke treten Sie die Heimreise an.

Leistungspaket

  • 2 x HP (3-Gang-Menü)
  • Besichtigung Walhalla inkl. Führung
  • Stadtbesichtigung Regensburg
  • Schifffahrt auf der Donau
  • kostenlose Nutzung von Sauna und Hallenbad

Arrangements & Preise

August bis November 2020

Posthotel Forsters**** in Donaustauf
pro Person im DZ 239,-

pro Person im EZ

267,-