Prager Operntage

Prag Staatsoper 2020 Vorhang

Alternative zum Prager Kulturkaleidoskop

  • Länderinfos: CZ.png
  • 4 Tage StädtereiseKulturreise
  • ab 378 € / Person
  • Nr: H21-12
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Die Musikmetropole Prag verfügt über drei historische Opernhäuser mit prunkvollem Interieur, wie selten eine bedeutende europäische Kulturstadt. Erst im Januar 2020 wurde nach umfangreichen Renovierungsarbeiten die Staatsoper wiedereröffnet.
In diesen einzigartigen Musentempeln erleben Sie großartige Inszenierungen von bekannten Opern- und Ballettwerken, die den Zeitgeist der tschechischen Kulturszene wider spiegeln. Auch renommierte Orchester und Solisten präsentieren ihre neuesten Programme. Ein Bummel durch das historische Prag mit seinen unvergänglichen Kulturschätzen und der Spaziergang durch das moderne Prag mit seinen eleganten Geschäftsstraßen, seinen extra vaganten Boutiquen gehört genauso zum „Gesamterlebnis Prag“ wie der Besuch eines gemütlichen Bierlokals.

Alljährlich im Frühjahr findet seit nunmehr 38 Jahren das beliebte Prager Kulturkaleidoskop statt. Nachdem es bereits 2020 teilweise ausfallen musste, wird es auch 2021 nicht im gewohnten Umfang stattfinden können. Um Ihren Kunden eine adäquate Alternative anbieten zu können und um die Wartezeit bis zum Kulturkaleidoskop 2022 zu verkürzen, laden wir Sie zu den Prager Operntagen im Mai und Juni nach Prag.

Reiseverlauf

1. Tag, Donnerstag, 20.Mai / 10.Juni 2021: Anreise nach Prag
Check in im gebuchten Hotel und gemeinsames Abendessen.

2. Tag, Freitag, 21.Mai / 11.Juni 2021: Altstadtrundgang - Freizeit - Oper "Don Giovanni" im Ständetheater
Sie lernen bei einer Stadtbesichtigung die Prager Altstadt kennen: Pariser Straße, Jüdisches Viertel, Altstädter Ring mit Rathaus und Astronomischer Uhr. Über den Wenzelsplatz und durch die zauberhaften Gassen der Altstadt geht es weiter zur Karlsbrücke. Von dort genießen Sie den Blick zur Prager Kleinseite mit der Nikolauskirche und vielen barocken Adelspalästen und Bürgerhäusern. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen im Hotel begeben Sie sich zum Prager Ständetheater inmitten der Altstadt. Heute sehen Sie dort W. A. Mozarts unvergänglichen "Don Giovanni", der als "Oper der Opern" bezeichnet wird und genau an dieser Stelle am 29. Oktober 1787 seine umjubelte Uraufführung gefeiert hat. (Dauer: 19:00 - 22:00 Uhr)

3. Tag, Samstag, 22.Mai / 12.Juni 2021: Burgbesichtigung - Freizeit - Oper in der Staatsoper
Sie besichtigen die Sehenswürdigkeiten auf dem Prager Burgberg: Hradschin mit St. Veitsdom, Vladislavsaal (Prager Fenstersturz), St. Georgsbasilika und Goldenes Gässchen mit Daliborkaturm (inkl. Eintritte). Von weitem grüßen das Kloster Strahov, der Petrinhügel und die Loretowallfahrtskirche. Genießen Sie von diesem erhöhten Standpunkt das berühmte Panorama über die gesamte Stadt Prag. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Nach einem frühen Abendessen fahren Sie zur Staatsoper, welche nach jahrelanger Restaurierung 2020 glanzvoll wiedereröffnet wurde. Am 22.Mai sehen Sie dort Giacomo Puccinis Opernklassiker "Tosca". Dieses packende Drama ist in der legendären und viel umjubelten Inszenierung des berühmten Regisseurs Josef Svoboda zu sehen. (Dauer: 19:00 - 21:45 Uhr) Am 12.Juni erleben Sie dort Giuseppe Verdis Meisterwerk "Rigoletto" in einer Neuinszenierung von 2021. (Dauer: 19:00 - 22:00 Uhr)

4.Tag, Sonntag, 23.Mai / 13.Juni 2021: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Leistungspaket

  • 3 x HP
  • Besichtigung Prager Burg inkl. Eintritte
  • Besichtigung Prager Altstadt
  • 2 x Opernkarte
  • Ausführliches Wolff-Programmheft
  • Reiseleitung während des Aufenthalts
  • Wolff-Assistenz vor Ort
  • Ausführliche Reiseunterlagen für Ihren Fahrer oder Reiseleiter

Arrangements & Preise

Hotelkat.**** Hotelkat.****sup.
20.05. - 23.05.2021
10.06. - 13.06.2021
pro Person im DZ 378,- 388,-
pro Person im EZ 459,- 487,-