Ostern im Land der Matyos und der Palozen

Ungarn Brauchtum Ostern

Nordungarn

  • Länderinfos: HU.png
  • 5 Tage OsternStandortreise
  • ab 286 € / Person
  • Nr: W19-37a
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Zwei wichtige Volksgruppen in Nordungarn sind die Matyós und die Palozen. Beide pflegen an Ostern Traditionen. Im Hauptort des Matyólandes, Mezökövesd, besuchen Sie den farbenfrohen Ostermarkt und bewundern die schönen Volkstrachten der Bevölkerung. Der ganze Ort lebt das Brauchtum und zeigt es in Volkstanzdarbietungen und Handwerksvorführungen.

Die Palozen sind stolz auf ihren Hauptort, das Dorf Hollokö. Es wurde 1987 als erstes Dorf wegen der einzigartig erhaltenen mittelalterlichen Dorfstruktur von der UNESCO als Welterbe anerkannt. In Volkstracht gekleidete Frauen empfangen Sie traditionell mit Palinka und Kuchen. Das Besondere an Hollokö ist, dass es lebt, d. h. es ist nicht nur ein Museumsdorf, sondern viele der kleinen Häuschen werden auch heute noch als Wohnhäuser genutzt.

Leistungspaket

  • 3 x ÜF in Eger
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit Weinprobe im Tal der Schönen Frauen
  • 1 x HP in Budapest
  • Stadtbesichtigung Eger
  • Besichtigung Thermalheilquelle Egerszalok
  • Stadtbesichtigung Mezökövesd mit Osterprogramm
  • Osterprogramm in Hollokö
  • Stadtbesichtigung Budapest
  • Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Hotelkat.***
10.04.-14.04.20 286,-
Einzelzimmerzuschlag 90,-
Hotelkat.****
10.04.-14.04.20 368,-
Einzelzimmerzuschlag 120,-