Musikalischer Frühling in Opatija

Opatija: Stilvolles Ambiente für das hochkarätige Programm

Schon ein Klassiker...

  • Länderinfos: HR.png
  • 4 Tage KulturreiseSaisoneröffnung/-abschluss
  • Nr: W22-60
unverbindlich Anfragen

Das spricht dafür

  • Traditionskurort
  • Frühlingsstart
  • Ausgewähltes Kulturprogramm
  • Rijeka: Europäische Kulturhauptstadt 2020

Einleitung

Opatija wurde durch seine günstige Lage mit angenehmem Klima, seiner reichen Geschichte, Architektur und Eleganz schon im 19. Jh. zu einem mondänen Kurbad. Es war ein beliebter Aufenthaltsort von Königen, Kaisern und Persönlichkeiten aus Kunst und Musik. Das besondere Flair aus den vergangenen Tagen der Donaumonarchie ist noch überall präsent. Dieses Juwel an der kroatischen Adriaküste mit seinen prächtigen Jugendstilbauten, seinen Flaniermeilen und seiner musikalischen Tradition lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Besuch ein. Genießen Sie zum Frühlingsbeginn mit einem ausgewählten Musikprogramm aus Oper und Operette den unvergleichlichen Charme dieser Region.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise nach Opatija

2. Tag: In Opatija – Stadtbesichtigung – Besuch einer Opernvorstellung
Bei einem Rundgang durch das historische Stadtzentrum sehen Sie die Schönheiten des mondänen Kurbads mit seinen schmucken Villen aus der Zeit des Jugendstils. In der Villa Angiolina, dem Tourismusmuseum, lernen Sie die interessante Stadtentwicklung kennen. Frühes Abendessen im Hotel und anschließend kurze Busfahrt nach Rijeka zum kroatischen Nationaltheater Ivan pl. Zajc. An diesem traditionsreichen Haus haben so bekannte Namen wie G. Puccini, P. Mascagni, E. Caruso oder S. Bernhardt gewirkt. In dem prächtigen Opernhaus von 1885 der Wiener Theaterarchitekten Fellner & Helmer erleben Sie einen fesselnden Opernabend.

3. Tag: In Opatija – Rijeka – Stadtbesichtigung inkl. Nationaltheater – Wolff-exklusive Veranstaltung „Operetten-Gala“ (25 km)
Ausflug ins venezianisch geprägte Rijeka, ehemalige Kulturhauptstadt 2020. Beim Rundgang durch das historische Stadtviertel zeigt Ihnen der Reiseleiter die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach der Innenbesichtigung des Nationaltheaters bleibt noch Zeit für einen Shoppingbummel in der Fußgängerzone. Auf Wunsch Rückfahrt nach Opatija mit dem Schiff entlang der Kvarner Riviera (Aufpreis). Ein Höhepunkt dieser Reise ist die Operetten-Gala in einem schmucken Festsaal bei einem Gala-Menü mit Spezialitäten Istriens. Das Salonorchester des Nationaltheaters unterhält Sie mit Melodien aus der Welt der Operette und Oper.

4. Tag: Opatija – Heimreise

Leistungspaket

  • 3 x ÜF
  • Kurtaxe
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Galaabendessen
  • Welcome-Drink
  • 1 x Opernkarte
  • 1 x Operetten-Gala
  • Stadtbesichtigung Opatija
  • Eintritt und Führung im Tourismusmuseum der Villa Angiolina
  • Stadtbesichtigung Rijeka
  • Eintritt und Führung im Nationaltheater Ivan Pl. Zajic in Rijeka
  • Reiseleitung am 2. und 3. Tag

Arrangements & Preise

Reistermin: 30.03.-02.04.23

Der Preis stand bei Drucklegung noch nicht fest.