Lemberg - "Klein-Wien" in Galizien

Ukraine Lemberg Panorama

Multikulturelle Metropole

  • Länderinfos: UA.png
  • 4 Tage StädtereiseFlugreise
  • ab 258 € / Person
  • Nr: H20-155
unverbindlich Anfragen

Das spricht dafür

  • Im Juli/August findet seit 2017 jährlich das Mozartfestival statt
  • Lemberg ist in nur einer Flugstunde direkt ab München zu erreichen

Einleitung

Diese Reise nach Lemberg ist zugleich eine Reise in eine multikulturelle, multinationale und mehrsprachige Metropole, die in ihrer Geschichte durch die verschiedengläubigen Bevölkerungsschichten geprägt wurde. Die Atmosphäre ist zugleich städtisch, beschaulich und melancholisch.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Lemberg
Nach Ankunft am Flughafen erwartet Sie bereits Ihre Reiseleitung. Während der ersten Orientierungsrundfahrt erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die Geographie der Stadt. Vom Hohen Schlossberg haben Sie einen wunderschönen Panoramablick über die Stadt. Anschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel.

2. Tag: In Lemberg – Stadtbesichtigung
Während des heutigen Stadtrundgangs durch das mittelalterliche beeindruckende Lemberg spazieren Sie durch enge, alte Straßen. Prächtige Patrizier- und Kaufmannshäuser sowie beeindruckende Kathedralen bilden das einzigartige Ensemble der Stadt als anerkanntes Weltkulturerbe. Sie besuchen den Marktplatz mit Rathaus, das Königliche Haus mit dem Apothekenmuseum sowie die Boimkapelle, das Armenische Viertel mit der Kathedrale und das Ruthenische Viertel mit der orthodoxen Mariä-Himmelfahrtskathedrale. Am Nachmittag besichtigen Sie eine „Galerie der Kunstwerke“ – den Lythschakiwski Friedhof. In einem parkähnlichen Gelände sehen Sie prächtigste Kunstwerke – Mausoleen, Kapellen und Grabmäler mit mehr als 3.000 Skulpturen von Lemberger Bildhauern. Hier ruhen polnische und österreichische Aristokraten, armenische Bischöfe und napoleonische Generäle.

3. Tag: In Lemberg – Ausflug Freilichtmuseum „Kaiserwald“
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug zum Museum „unter freiem Himmel“, das im Volksmund „Kaiserwald“ genannt wird. Während des Rundgangs durch die beeindruckende Anlage sehen Sie ca. 150 Gebäude – Holzkirchen, Windmühlen, Schulen und Nachbildungen traditioneller Höfe – und tauchen ein in das frühere Leben der Lemberger und Westukrainer. Natürlich darf ein Besuch in einem der unzähligen Restaurants nicht fehlen. Neben ukrainischen und klassischen europäischen Speisen bieten die Restaurants auch polnische und jüdische Gerichte an.

4. Tag: Lemberg – Rückflug
Je nach Rückflug haben Sie heute noch Gelegenheit, Lemberg auf eigene Faust zu erkunden. Unser Tipp, besuchen Sie eines der unzähligen Kaffeehäuser, lassen Sie die Seele baumeln und die Eindrücke Revue passieren.

Leistungspaket

  • 3 x ÜF
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant
  • Stadtbesichtigung inkl. Eintritt Boimkapelle und Eintritt Lythschakiwski Friedhof
  • Ausflug zum Freilichtmuseum inkl. Eintritt
  • Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Busgestellung für alle Transfers und während der Besichtigungen

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

01.05.-30.09.20
Hotelkategorie*** 258,-
Einzelzimmerzuschlag 72,-
Hotelkategorie**** 264,-
Einzelzimmerzuschlag 112,-

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nach Terminnennung auch gerne die Flüge an, sollten Sie es nicht ohnehin bevorzugen, Ihre eigenen Kontakte zu nutzen.