Iran - Mannigfaltige Welt des Orients

Iran Persepolis

Entdeckungsreise durch Persien

  • Länderinfos: IR2
  • 13 Tage RundreiseFlugreiseFernreise
  • ab 1699 € / Person
  • Nr: H19-220
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Iran – antike Hochkultur der legendären Perserkönige, Station der mythenumwobenen Seidenstraße, Heimat der Geschichten aus 1001 Nacht, Sitz des legendären Pfauenthrons, facettenreichste Landschaft vom Kaspischen Meer bis zum Persischen Golf, vom Hochgebirge über Wüsten bis zum fruchtbaren Hochland. Alles das ist der Iran, und doch gibt es darüber hinaus so viel mehr zu erkunden. Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und lassen Sie sich vom einzigartigen Flair dieses Landes verzaubern. Besuchen Sie beeindruckende Großstädte und imposante Moscheen, staunen Sie über idyllische Gärten mit sanft plätscherndem Wasser und über gewaltige Wüstenoasen und nehmen Sie teil am geschäftigen Leben der Basare voll mit berauschenden Farben und Düften. Tauchen Sie ein in die mannigfaltige Welt des Orients!

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Shiraz

2. Tag: Ankunft Shiraz – Stadtbesichtigung inkl. Golestanpalast und National Museum – Besuch des Basars
In Shiraz besichtigen Sie die wunderschöne Nasir-al-Molk-Moschee. Anschließend bummeln Sie durch die engen Gassen des Vakil Basars und lassen sich von den vielen verschiedenen Düften des Orients verzaubern. Bei einem Spaziergang durch den Eramgarten lernen Sie die Grundprinzipien der persischen Gärten als Abbild des Paradieses kennen. Zusammen mit den Einheimischen pilgern Sie schließlich zum Mausoleum des weltbekannten Poeten Hafis.

3. Tag: In Shiraz – Ausflug Persepolis und Pasargadae
Heute besuchen Sie Persepolis, die glanzvolle Ruinenstätte der ehemaligen Hauptstadt des Weltreiches der Perser und Schauplatz der Weltgeschichte! Imposante Säulenhallen und fantastische Reliefs zeugen noch heute von Prunk und Pracht der einstigen Königsstadt. Weiter geht es nach Pasargadae, wo Sie mehr über König Kyros den Großen und das altpersische Großreich erfahren.

4. Tag: Shiraz – Sarvestan – Besichtigung Palast – Teepause – Kerman
Heute fahren Sie nach Kerman. Die lange, aber hochinteressante Fahrt führt Sie durch das weite, dünnbesiedelte Hochland Zentralpersiens und an Salzseen vorbei. In Sarvestan besichtigen Sie die Reste eines Palastes aus dem 5. Jahrhundert. Anschließend gönnen Sie sich eine iranische Teepause mit Obst, bevor Sie die Fahrt nach Kerman fortsetzen.

5. Tag: In Kerman – Besichtigung inkl. Ganj-Ali-Khan-Komplex – Mahan – Besichtigung Shahzadehgarten
In Kerman besuchen Sie heute den Ganj-Ali-Khan-Komplex mit seiner alten Karawanserei, dem Basar und dem Badehausmuseum. Anschließend Fahrt nach Mahan. Verweilen Sie im terrassenförmig angelegten Shahzadehgarten, dem „Garten des Prinzen“.

6. Tag: In Kerman – Ausflug in die Wüste Lut
Fahrt in Richtung der kleinen Wüstenstadt Shahdad. Weiter geht es in die Lut-Wüste und zu den Kalouts von Shahdad. Einer einzigartigen Landschaft, die vom Wind täglich umgestaltet wird. Manche nennen sie auch „Allahs Garten“. Genießen Sie eine Wanderung zwischen den Kalouts in der Einsamkeit der Wüste. Mittags Picknick.

7. Tag: Kerman – Besichtigung einer Karawanserei mit Teepause – Yazd
An diesem Fahrtag machen Sie einen Zwischenstopp in der historischen Karawanserei Zein-ol Din, in der Wüste südlich von Yazd. Suchen Sie sich ein bequemes Kissen an einem schattigen Plätzchen im Innenhof, während Sie Ihren Tee genießen und malen Sie sich aus, wie es vor Hunderten von Jahren hier aussah.

8. Tag: In Yazd – Besichtigung inkl. Türme des Schweigens, Fahadanviertel und Basar – Besichtigung Wassermuseum
Der heutige Tag gilt der uralten ehrwürdigen Religion der Zoroastrier. Sie sehen die Türme des Schweigens, die bis in die 1970er Jahre hinein als Bestattungsort dienten. Auf Ihrem Rundgang druch die engen Gassen der Altstadt Fahadan sehen Sie neben vielen Windtürmen auch das Alexandergefängnis. Im Wassermuseum lernen Sie dann mehr über die Wasserknappheit und die Entstehung der unterirdischen Wasserkanäle, der Qanate.

9. Tag: Yazd – Meybod – Besichtigung – Varzaneh – Besichtigung – Kohpayeh
Fahrt nach Meybod. Dort besuchen Sie die beeindruckende Lehmziegelfestung Narin Qaleh. In Meybod selbst ist viel von der mittelalterlichen Lehmziegelarchitektur erhalten geblieben, ein Fenster in die Vergangenheit. Weiterfahrt nach Varzaneh. Nach der Besichtigung Fahrt zur Karawanserei Kohpayeh, in der Sie heute übernachten.

10. Tag: Kohpayeh – Isfahan – Fahrt mit einer Pferdedroschke – Besichtigung Imam- und Scheich-Lotfollah-Moschee – Besichtigung Ali-Qapu-Palast
Isfahan, die vielleicht schönste Stadt des Landes, begrüßt Sie mit ihrem großartigen Imamplatz. Bei einer Fahrt mit der Pferdedroschke erleben Sie die unterschiedlichen Perspektiven auf den Platz und die umliegenden Sehenswürdigkeiten. Natürlich besichtigen Sie auch die Scheich Lotfallahmoschee, die Imammoschee und den Ali-Qapu-Palast.

11. Tag: In Isfahan – Besichtigung Vankkathedrale und Freitagsmoschee – Besichtigung Siose-Pol-Brücke
Am Vormittag besuchen Sie das armenische Viertel Dscholfa mit der farbenprächtig ausgemalten Vankkathedrale. Außerdem sehen Sie die alte Freitagsmoschee von Isfahan, das mittelalterliche Zentrum der Stadt, die architektur-historisch bedeutend ist. Danach Spaziergang zu den historischen Brücken über den Fluss Zahyandeh Rud. Am Abend besuchen Sie das Musikmuseum und lauschen einer Vorführung mit traditionellen Instrumenten.

12. Tag: Isfahan – Kashan – Besichtigung Borujerdihaus und Fingarten – Teheran
Fahrt nach Kashan. Im Borudjerdi Haus sehen Sie, welche Paläste die reichen Händler des 19. Jahrhunderts aus Lehmziegeln errichten konnten. Anschließend Spaziergang im Fingarten, von dem es heißt, er sei einer der ältesten Gärten der Welt, als Abbild des Paradieses angelegt. Weiterfahrt nach Teheran.

13. Tag: Teheran – Rückflug

Leistungspaket

  • 3 x ÜF in Shiraz
  • 1 x Abendessen in Shiraz
  • 3 x ÜF in Kerman
  • 2 x ÜF in Yazd
  • 1 x ÜF in Kohpayeh
  • 1 x Abendessen in Kohpayeh
  • 2 x ÜF in Isfahan
  • 1 x Abendessen in Isfahan
  • 1 x ÜF in Teheran
  • 1 x Abendessen in Teheran
  • Stadtbesichtigung Shiraz
  • Eintritt Nasir-al-Molk-Moschee
  • Eintritt Vakilkomplex inkl. Moschee, Badehaus und Basar
  • Eintritt Erman Garten
  • Eintritt Mausoleum von Hafiz
  • Stadtbesichtigung Persepolis und Pasargadae
  • Eintritt Palast in Sarvestan
  • Iranische Teepause in Sarvestan
  • Stadtbesichtigung Kerman
  • Eintritt Ganj-Ali-Khan-Komplex
  • Besichtigung Mahan mit Shahzadehgarten
  • Ausflug in die Wüste Lut inkl. Picknick
  • Besichtigung Karawanserei Zein-ol Din mit Teepause
  • Stadtbesichtigung Yazd
  • Eintritt Türme des Schweigens
  • Besichtigung Fahadanviertel
  • Bummel über den Basar in Yazd
  • Eintritt Wassermuseum
  • Besichtigung Meybod mit Lehmziegelfestung Narin Qaleh
  • Besichtigung Varzaneh
  • Stadtbesichtigung Isfahan
  • Fahrt mit einer Pferdedroschke
  • Eintritt Imam Moschee
  • Eintritt Scheich Lotfollahmoschee
  • Eintritt Aali-Qapu-Palast
  • Eintritt Vankkathedrale
  • Eintritt Freitagsmoschee
  • Besichtigung Siose-Pol-Brücke
  • Besichtigung Musikmuseum inkl. Vorführung
  • Stadtbesichtigung Kashan
  • Besichtigung Borujerdihaus
  • Eintritt Fingarten
  • Reiseleitung ab/bis Flughafen
  • Busgestellung ab/bis Flughafen für alle anfallenden Transfers und Besichtigungen lt. Programm

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Zubuchertermine 2019:
23.02.-07.03.19
13.04.-25.04.19
24.08.-05.09.19
14.09.-26.09.19
05.10.-17.10.19
09.11.-21.11.19
Hotelkat.***/**** 1.699,-
Einzelzimmerzuschlag 445,-

Auf Wunsch bieten wir Ihnen nach Terminnennung auch gerne die Flüge an, sollten Sie es nicht vorziehen, Ihre eigene Kontakte zu nutzen.