Genuss in Ostpolen und Masuren

Masuren See

Näher an der Natur

  • Länderinfos: PL.png
  • 8 Tage Rundreise
  • ab 754 € / Person
  • Nr: H21-102
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Mit dieser Reise wollen wir weg vom klassischen Besichtigungsprogramm und hin zum intensiven Kennenlernen der Region Masuren. Diese lebt vom und mit dem Tourismus. Es ist uns ein Bedürfnis, Ihnen Erzeugnisse dieser Region, aber auch Besichtigungspunkte, die man sonst in keinem der Programm findet, näher zu bringen. Vom Kräutergarten bis hin zum Ökobauernhof. Von einem Besuch bei einer Imkerei bis hin zu einer Besichtigung von Bialystok, die Stadt der vier Religionen – all‘ diese Punkte beinhaltet Ihr Programm.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Posen
Anreise zu Ihrer Zwischenübernachtung nach Posen (Poznan).

2. Tag: Posen – Stadtbesichtigung – Rawa Mazowiecka (265 km)
Nach einer Besichtigung in Posen fahren Sie weiter nach Rawa Mazowiecka, das im Herzen Masowiens liegt. Das Abendessen nehmen Sie in der Karczma Ulanska ein. Das Restaurant ist im traditionellen Stil Masowiens eingerichtet, auch die Küche ist regional.

3. Tag: Rawa Mazowiecka – Warschau – Besichtigung der Kräuterecke inkl. Mittagessen – Bialystok (331 km)
Der erste Halt an diesem Tag ist in der Hauptstadt Warschau. Bei einem Rundgang sehen Sie wichtige historische Zeugnisse, wie den nach dem Krieg wieder aufgebauten Altstadtmarkt, die Barbakane und das Königsschloss. lassen Sie die besondere Atmosphäre dieser Stadt auf sich wirken. Bei Ihrer Rundfahrt sehen Sie die gläsernen Bürotürme, auch Stararchitekt Daniel Libeskind hat sich mit seinem 52-stöckigen Turm in Warschau verewigt. Weiterfahrt zu einem magischen Ort bei Bialystok – der Kräuterecke (Ziolowy Zakatek). Bei Ihrem Rundgang sehen Sie die Holzkirche Unserer lieben Frau von Jagodna aus dem 17. Jahrhundert. Hier befindet sich auch ein Kräutergarten mit Pflanzen, vergessenen und allgegenwärtigen Kräutern, die in Küche, Medizin, beim Färben und Weben, sowie zum Schutz und zur Magie verwendet werden. Ebenso werden Kräuterworkshops abgehalten, und es gibt eine Mondscheinhütte – eine „geheime“ Brennerei. Nach einem dortigen Mittagessen Weiterfahrt nach Bialystok, der Hauptstadt Podlachiens.

4. Tag: Bialystok – Stadtbesichtigung – Lyck – Besichtigung des „Masurenhofs“ – Nikolaiken (164 km)
Die Gegend um Bialystok ist bekannt für ihre Multikultur. So sieht man im „polnischen Orient“ sowohl orthodoxe Kirchen mit Zwiebeltürmen, als auch kleine Holzmoscheen und katholische und evangelische Kirchen. Wahrzeichen Bialystoks ist der im 17. Jahrhundert erbaute Branickipalast, heute eine medizinische Universität. Die Kathedrale ist etwas Besonderes: im zaristischen Russland (zu dem dieser Teil einst gehörte) durften Katholiken keine Kirche bauen. Ein Anbau wurde jedoch genehmigt, der dann wesentlich größer geriet als das Original. Bekanntester Einwohner der Stadt war Ludwik Zamenhof, Erfinder der Kunstsprache Esperanto. In der Nähe von Lyck (Elk) ist der Masurenhof gelegen, ein ökologischer Bauernhof. Hier sehen Sie, wie Brot gebacken wird und ein ökologischer, zertifizierter Bauernhof arbeitet. Weiterfahrt nach Nikolaiken.

5. Tag: In Nikolaiken – Masurenrundfahrt – Sorkwitten – Besichtigung der Farm Ranczo Frontiera (140 km)
Mit Masuren verbinden die Meisten Natur, Seen ohne Ende, verschlafene Dörfer, lange Alleen, Wiesen und Felder, Pferdekoppeln – zu Recht! Inzwischen tun sich im naturverwöhnten Landstrich Kleinode an Ökofarmen auf, kleine Handwerksmanufakturen und wunderschöne, urige Restaurants, die lokale Küche mit regionalen Produkten anbieten. Auf Ihrem Programm stehen die lebendigen Fremdenverkehrsorte Nikolaiken und Sensburg, bevor Sie in Sorkwitten auf der Farm Ranczo Frontiera ankommen. Hier verkosten Sie Bioschafskäste von ostfriesischen Schafen und Käse aus der Milch von Jersey-Kühen. Weiter geht es zur Wallfahrtskirche Hl. Linde (Sw. Lipka) und nach Lötzen (Gizycko), das wunderschön am Niegocinsee gelegen ist.

6. Tag: In Nikolaiken – Purda – Besichtigung einer Imkerei – Kaffee und Kuchen – Allenstein – Stadtbesichtigung – Abendessen mit Folklore (193 km)
In der Nähe von Purda liegt eine Imkerei, in der Sie in die Welt der für uns alle so wichtigen Bienenhaltung eingeführt werden. Sie erfahren von der Produktion, dürfen die Produkte auch verkosten und besuchen das Apitherapiehaus, in dem es um die medizinische Verwendung von Bienenerzeugnissen geht. Wer möchte, kann mit einem Imkeranzug bekleidet, auch zu den Bienenstöcken gehen. Pausieren Sie bei Kaffee und Kuchen inmitten dieser traumhaften Natur. Anschließend Weiterfahrt nach Allenstein. Nach einem kurzen Rundgang genießen Sie ein geselliges Abendessen mit Folklore, auch hier steht die einheimische Küche im Vordergrund.

7. Tag: Nikolaiken – Thorn – Stadtbesichtigung – Bromberg – Stadtbesichtigung – Abendessen mit Bierverkostung in einer Brauerei (307 km)
Eine der schönsten Städte Polens und Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus ist Thorn. Hier unternehmen Sie einen Streifzug durch die Altstadt. Weiterfahrt nach Bromberg. Bis heute sind die Fachwerkspeicher erhalten, ebenso die historische Wassermühle auf der Mühleninsel. Die ganze Stadt ist vom Wasser geprägt. Abends gehen Sie in eine Privatbrauerei. Hier erwartet Sie nicht nur eine Bierverkostung, sondern auch ein schmackhaftes Abendessen. Genau das Richtige als Abschluss für diese genuss- aber auch abwechslungsreiche und einmal andere Reise.

8. Tag: Bromberg – Heimreise

Leistungspaket

  • 1 x HP in Posen
  • 1 x ÜF in Rawa Mazowiecka
  • 1 x Abendessen in der Karczma Osada
  • 1 x HP in Bialystok
  • 3 x ÜF in Nikolaiken
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen mit Folklore in Allenstein
  • 1 x ÜF in Bromberg
  • 1 x Abendessen mit Bierverkostung in Bromberg
  • Stadtbesichtigung Posen
  • Stadtbesichtigung Warschau
  • Besichtigung der Kräuterecke inkl. Mittagessen
  • Stadtbesichtigung Bialystok
  • Besichtigung Masurenhof
  • Masurenrundfahrt
  • Besichtigung Ranczo Frontiera inkl. Verkostung von Biokäse
  • Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Hl. Linde 
  • Besichtigung einer Imkerei inkl. Verkostung, Kaffee und Kuchen
  • Stadtbesichtigung Allenstein
  • Stadtbesichtigung Thorn
  • Stadtbesichtigung Bromberg
  • Reiseleitung ab / bis Hotel

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Hotelkategorie ***/****
01.04.-30.04.21 754,-
01.05.-30.06.21 798,-
01.07.-31.08.21 786,-
01.09.-30.09.21 798,-
01.10.-31.10.21 754,-
pro Person im EZ ab 950,-