"Deutsche Literatur" in Prag

Prag Kafkadenkmal

Auf den Spuren von Brod, Kafka, Kisch und Rilke...

  • Länderinfos: CZ.png
  • 4 Tage Städtereise
  • ab 169 € / Person
  • Nr: H19-36b
unverbindlich Anfragen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Prag
Ankunft im Laufe des Nachmittags. Die Reiseleitung begrüßt Sie am Stadtrand von Prag und gibt Ihnen auf dem Weg zum Hotel die ersten Informationen über die Entwicklung von Land und Leben zur Zeit der großen deutschen Autoren, die in Prag gelebt haben. Namen wie Franz Kafka, sein bester Freund Max Brod, Franz Werfel, Erwin Kisch und Rainer Maria Rilke sind nur einige, die erwähnt werden. Sie lebten in der lebendigen deutschsprachigen Gemeinde in Prag. Ankunft im Hotel und Abendessen.

2. Tag: In Prag – Fachkundige Besichtigung „Auf den Spuren der Deutschen Literatur“
Vormittags Stadtbesichtigung durch das historische Prag „Auf den Spuren der deutschen Literatur“. Während des Spaziergangs sehen Sie Geburtshäuser, Schulen, Arbeitsplätze wie das Gebäude der Versicherung, in der Kafka gearbeitet hat und Redaktionen, in denen viele der genannten Autoren tätig waren. In zahlreichen Cafés, wie z.B. dem Montmartre, spielte sich das gesellschaftliche Leben ab. Hier wurde zwar entgegen anderer Cafés Tschechisch gesprochen, jedoch war es Treffpunkt der Linken in der Prager Altstadt und in der Literatenszene weitaus beliebter als manch schickes Lokal in der Nachbarschaft, in denen die „bessere“ Gesellschaft verkehrte und die deutsche Sprache gepfl egt wurde. Zu den Stammgästen gehörten nicht nur Max Brod und sein Freund Franz Kafka, sondern auch der Reporter Erwin Kisch. Dessen Freundin und Wegbegleiterin, Lenka Reinerova, war die letzte deutsche Schriftstellerin in Prag und gründete 2004 das Prager Literaturhaus. Vier Jahre später verstarb sie, ihr Vermächtnis lebt jedoch weiter. In den Regalen findet man einen einzigartigen Schatz deutscher Literatur aus Prag. Einem Kurzfilm schließen sich die Ausführungen einer kompetenten Mitarbeiterin des Hauses an, die abschließend zu einer Diskussion zur Verfügung steht, bevor Sie noch einige Originale von Erwin Kisch und seiner Freundin bewundern können. Das Abendessen wird Ihnen heute in einem ausgesuchten Restaurant serviert.

3. Tag: In Prag – Freizeit – Besichtigung Prager Altstadt „Franz Kafka“
Der Vormittag steht für eigene Unternehmungen zur Verfügung. Den Nachmittag widmen Sie Franz Kafka, einem der bekanntesten deutschsprachigen Schriftsteller Prags. Sie wandeln zum Beispiel über seinen Hausberg, den Petrin, und besuchen das Grab des wohl bekanntesten deutschsprachigen Prager Schriftstellers auf dem Neuen Jüdischen Friedhof. Abends Gelegenheit zum Besuch einer Kleinkunstbühne oder der Laterna Magika mit anschließendem Besuch einer gemütlichen Weinstube in der Innenstadt.

4. Tag: Prag – Heimreise
Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise.

Leistungspaket

  • 3 x ÜF
  • 1 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Welcome-Drink
  • 1 x Abendessen in einem Restaurant
  • Rundgang „Auf den Spuren der deutschen Literatur“
  • Vortragsprogramm im Prager Literaturhaus
  • Stadtbesichtigung Prager Alt- und Neustadt mit den Stationen Franz Kafkas
  • Reiseleitung während des gesamten Aufenthaltes

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

07.01.-14.03.19 und 04.11.-18.12.19 (Zuschlag Adventswochenenden Do-So)
Hotelkategorie***sup. 169,-
Einzelzimmerzuschlag 51,-
Hotelkat.**** 179,-
Einzelzimmerzuschlag 60,-
Hotelkat.****sup. 199,-
Einzelzimmerzuschlag 75,-

Weitere Saisonzeiten auf Anfrage.