Neujahrsfeuerwerk Prag abgesagt

Bisher wurden Besucher der Tschechischen Hauptstadt Prag enttäuscht, wenn sie ein Feuerwerk am Silvesterabend erwarteten.
So war es fast "Insiderwissen", dass das traditionelle Feuerwerk zur Begrüßung des neuen Jahres in Prag immer am Abend des Neujahrstages stattfindet.

Nun erreichte uns die Mitteilung des Magistrats der Stadt Prag, dass die Verwaltung der Metropole, wie bereits andere Städte in Europa davor, beschlossen hat, kein Feuerwerk mehr zu veranstalten. Hintergrund ist die hohe Feinstaubbelastung durch die Pyrotechnik.

Alternativ läuft aktuell ein Wettbewerb über eine Videoinstallation am Wenzelsplatz. Nähere Informationen geben wir gerne nach Ende der Ausschreibung und einer konkreten Planung.

Vom: 08.08.2019