Wolff-Reisen punktet mit Eigenmarken

Presseschau

Wolff-Reisen punktet mit Eigenmarken

Furth im Wald. Ausgewähle Produkte markiert Wolff Ostreisen als "Eigenmarke - Made by Wolff". Was hat es damit auf sich? "Es ist ein zusätzliches Qualitätsmerkmal, ein Gütesiegel, das für Einzigartigkeit, Außergewöhnlichkeit, Individualität, Service und Perfektion steht", so Geschäftsführerin Kirsten Wolff. "Diese Reisen sin in unserer Ideenschmiede erdacht und gestaltet worden - und können nur bei uns gebucht werden. Flaggschiff ist unser Prager Kulturkaleidoskop, das 2018 zum 35. Mal an drei Terminen stattfinden wird." Weitere Eigenmarken sind der "Musikalische Frühling in Opatija" und die "Marienbader Operettengala" im Herbst, vor allem aber die "Rosenberger Schlossfestspiele Krumau". Nochmal Kirsten Wolff: "Bei all diesen Reisen gibt es eine Wolff-Assistenz vor Ort, ein individuell zusammengestelltes Programmheft und teils Sonderzufahrtsgenehmigungen oder Parkplätze. Abgerundet wird das Wolff-Kulturjahr durch unsere "Adventssingen in Pilsen" und "Prag - Böhmische Weihnacht".

Logo Eigenmarke