W wie Wolff Ost-Reisen

Presseschau
  • Erschienen am 01.04.2017
  • Zeitung: BusMagazin, Ausgabe 4/2017
  • Herunterladen

W wie Wolff Ost-Reisen

Wolff Ost-Reisen gehört zu den Urgesteinen in der Branche. Da man früher selbst einmal Busunternehmer war, plant Wolff Ost-Reisen bis heute jede Reise vom Endverbraucher ausgehend. Seine Erwartungen und Wünsche stehen im Mittelpunkt der Planungen. Was verbindet er mit einem Zielgebiet? Dabei steht immer ein ausgewogenes Preis-Leistungs-Verhältnis im Fokus, aber der Preis ist für Wolff Ost-Reisen nicht das allein Entscheidende. Gute Destinationskenntnisse sind dazu ebenso die Basis wie ein absoluter Dienstleistungswille. Seit über 50 Jahren stehen Hartmut und Kirsten Wolff zu ihren Ländern, haben bewusst auf die Ausweitung zum Generalisten verzichtet zugunsten einer Produktvielfalt unter anderem mit Kultur- und Themenreisen. Wolff Ost-Reisen wird in der Branche als "verlässliche Größe" gesehen: "Wolff, da weiß man, was man hat" lautet das Motto.
"Wie oft höre ich, 'dass es einfach Spaß macht, mit uns zusammen zu arbeiten und dass man sich auf uns verlassen kann, es klappt einfach alles'", freut sich Kirsten Wolff über den Zuspruch der langjährigen und neuen Kunden. "Das liegt sicherlich auch an unserem Team, das in den meisten Fällen aus jahrzehntelangen Mitarbeitern/-innen besteht. Wir sind stolz darauf, immer wieder zu hören, dass "die Wölffe immer gut drauf sind, zurückrufen, wenn sie dies ankündigen und sich verlässlich und kompetent allen Aufgaben stellen". Hervorzuhebn sind auch die umfangreichen Unterlagenmappen, die von allen Busfahrern und Reiseleitern geschätzt werden, ersparen sie doch den Wolff-Kunden viel Arbeit.
Mit Auslandsbüros in Prag, Warschau und Budapest fungiert Wolff Ost-Reisen als verlängerter Arm vor Ort und garantiert dadurch, dass die Qualitätsansprüche bestens umgesetzt werden.
Zum Thema Nachahmer sagt Kirsten Wolff: "Es ist oft ein mühseliger Weg, mit unseren Kunden zusammen Äpfel mit Äpfeln zu vergleichen, aber andererseits ist dies oft auch einfach notwendig, denn der Teufel steckt eben oft im Detail. Andererseits profitieren wir sehr oft von der altbewährten Mund-zu-Mundpropaganda, auf die wir auch stolz sind. Und letztendlich ist es eben auch einfach unser Name, der für Qualität und Verlässlichkeit steht."

Wolff Ost-Reisen: Das Prager Kulturkaleidoskop ist ein Premiumprodukt

Wenn es ein Produkt gibt, das schon seit Jahrzehnten für Qualität steht und sich letztendlich noch immer gegen unzählige Kopierversuche erfolgreich durchsetzt, so ist das die Veranstaltung "Prager Kulturkaleidoskop", das es nun schon seit fast 35 Jahren gibt. Dieses Premiumprodukt beinhaltet drei kulturelle Abendveranstaltungen zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis, ausgesuchte klassische Inszenierungen in historischen Theatern und Bus-Sonderzufahrtsgenehmigungen zu den Veranstaltungsorten. Darüber hinaus bieten kompetente Wolff-Mitarbeiter einen Rund-um-die-Uhr-Service an. Bereits jetzt werden die vier Termine im Februar/März 2017 angeboten.
Jörg Berghoff