Prager Architektur und die europäische Moderne

  • Autor: Jindrich Vybiral, Akos Moravanszky, Markus Stempl, Rostislav Svacha und Winfried Nerdinger
  • Verlag: Gebr. Mann, Berlin
  • Erschienen: 01.12.2005
  • Zielgruppe: seleiter
Amazon Partnerprogramm Bei Amazon bestellen!

In keiner anderen europäischen Stadt hat die moderne Architektur so viele Spuren hinterlassen wie in Prag. In der Anthologie wird die Vielfalt der architektonischen Werke und architekturtheoretischen Positionen im Prag des ersten Drittels des 20. Jahrhunderts vorgestellt.

Prag bildete neben den Kulturmetropolen Paris, Berlin und Moskau ein weiteres Zentrum der europäischen Avantgarde. Auch der modernen Architektur in Prag, die ihrem Selbstverständnis nach zwischen nationaler Selbstbestimmung und internationaler Avantgarde oszillierte, kommt im europäischen Vergleich eine besondere Bedeutung zu.