Tipps in Breslau

Breslau Zwerg Krasnal

Tipps und Zusatzleistungen, die Ihrer Reise einen individuellen Charakter verleihen

  • Besichtigung der Breslauer Oper: Aufwändig restauriert, hat die Oper mit ihrer Intendantin Ewa Michnik einen internationalen Bekanntheitsgrad erlangt.
  • Exklusives Klavierkonzert in der Liszt-Gesellschaft.
  • Besichtigung des Botanischen Gartens, ein Erlebnis in den Sommermonaten.
  • Rundgang durch den Bezirk der „Vier Religionen“ mit Besichtigung der restaurierten Synagoge „Zum Weißen Storch.“
  • Besichtigung des neuen Stadions, das zur EURO 2012 erbaut wurde.
  • Abendessen in einem Restaurant, das in einem historischen Gebäude untergebracht ist.
  • In der Oper und in der Philharmonie finden (Spielpause Juni bis September) regelmäßig Vorstellungen statt. Karten hierfür sind absolut erschwinglich, auch wenn Ihr Budget begrenzt ist.
  • Rundgang auf den „Spuren der Breslauer Zwerge“.

Alljährliche Veranstaltungen in Breslau (kleiner Auszug)

  • Mai: Jüdisches Kulturfestival (Simcha-Festival) rund um die Synagoge
  • Mai: Jazz an der Oder
  • Mai: Nacht der Museen
  • Sommer: Festival für Orgel- und Kammermusik
  • September: Wratislavia Cantans
Breslau Filharmonia Wroclawska Breslau Oper Logen Kultur Geigerin Polen Essen Pierogi