Musikalischer Frühling in Opatija

Blick auf Opatija

Johanna Kerscher und Carmen Weihrauch begleiteten unsere Kulturreise „Musikalischer Frühling in Opatija“.

Die Gäste waren im 5-Sterne Hotel Ambasador in Opatija untergebracht. Das Buffet war sowohl morgens als auch abends ein Gaumenschmaus!
Am ersten Programmtag stand die Besichtigung von Rijeka auf dem Programm. Abends besuchten wir die Oper „Eugen Onegin“ im Nationaltheater. Die Inszenierung war ein gelungener Mix aus klassisch und modern. Alle Reiseteilnehmer ausgezeichnete Plätze und einen erstklassigen Blick auf das gelungene Bühnenbild!
Der nächste Tag war dann dem mondänen Kurbad Opatija gewidmet. Bei einem Spaziergang entlang der Lungomare fühlten wir uns in vergangene Zeiten zurückversetzt. Nach einigen anschließenden Hotelbesichtigungen sind wir jetzt wieder auf dem aktuellen Stand für unsere Kunden! Danach genossen wir die ersten warmen Sonnenstrahlen in einem Café am Yachthafen.
Abends ging es dann ins frisch renovierte Traditionshotel „Kvarner“ mit seinem wunderschönen Kristall-Saal, wo ein mediterranes 5-Gang Menü vorbereitet war. Exklusiv für unsere Gäste spielte das 15-köpfige Salon-Orchester des Nationaltheaters von Rijeka die beliebtesten Arien und Stücke aus Operetten. Nach dem hervorragenden Gala-Menü hatten die Gäste dann Gelegenheit, unter dem Motto „Alles Walzer“ das Tanzbein zu schwingen.
Nach diesem gelungenen Abend und vielen schönen Eindrücken ging es dann am nächsten Tag auch schon wieder zurück nach Hause.

Fazit von Frau Kerscher und Frau Weihrauch:
Diese Reise ist perfekt für einen Start in die neue Saison. Sie verbindet einen ersten Hauch von Frühling, mit Sonne tanken und einem „leichten“ kulturellen Programm.

März 2015

Erste Sonnenstrahlen bei fruehlingshaften Temperaturen geniessen Festlich im imposanten Nationaltheater in Rijeka Rijeka Nationaltheater Beeindruckende Opernauffuehrung