Marienbader Operettengala

Marienbad Operettengala

Operettengala - Alles Walzer in Marienbad

Marienbad, die Perle des böhmischen Bäderdreieckes, wird alljährlich im November zum Schauplatz einer magischen Abendveranstaltung. Inmitten der unzähligen prachtvollen Bauten der k-u-k-Zeit sticht ganz besonders das Gebäude des Casinos im Herzen der Kurstadt hervor. Im freskengeschmückten Marmorsaal fand am Abend des 11.11.2017 die WOLFF-exklusive-Eigenveranstaltung „Operettengala - Alles Walzer“ unter Beteiligung von Gästen aus allen Teilen Deutschlands statt.
Bei einem Glas Sekt zur Begrüßung konnte man die zauberhafte Atmosphäre im aufs festliche geschmückten Saal erstmals in sich aufnehmen, bevor man zum Galadinner Platz nahm.
Untermalt von Klaviermusik wurden die Vorspeisen aufgetragen, bevor das Original Salonorchester Marienbad zum ersten Teil einer mitreißenden Operettengala aufspielte. Sofort war man mitten in der Welt von Johann Strauß, Jaques Offenbach und Franz Lehar angekommen und eine heiter beschwingte Stimmung erfasste das gesamte Publikum. Nach dem Hauptgericht folgte der zweite Teil des Operettenprogramms. Die Sopranistin Ivana Oblistilova ließ mit ihrer Darbietung manches Herz höher schlagen.
Nach dem Dessert hieß es dann endlich „Alles Walzer“ und zahlreiche Paare nutzen die Gelegenheit, zu bezaubernden Melodien das Tanzbein zu schwingen. Ein magischer Abend ging viel zu schnell zu Ende und entließ die Gäste beschwingten Herzens und strahlend in die Nacht Westböhmens. Kommen auch Sie 2018, wenn es wieder heißt „Alles Walzer“ in Marienbad.

Logo Eigenmarke Marienbad Operettengala Marienbad Operettengala Marienbad Operettengala