St. Petersburg - Venedig des Nordens

St Petersburg Puschkin Katharinenpalast Parkfront

Mit Fähranreise

  • Länderinfos: FI.png  RU.png
  • 8 Tage StädtereiseRundreise
  • ab 732 € / Person
  • Nr: H18-134
unverbindlich Anfragen

Das spricht dafür

  • Bequeme Fährüberfahrten
  • Zarenstadt St. Petersburg
  • UNESCO-Weltkulturerbe „Puschkin“ mit Katharinenpalast und Bernsteinzimmer

Einleitung

Erleben Sie St. Petersburg, das „Venedig des Nordens“, in Verbindung mit zwei bequemen Fährüberfahrten auf der Ostsee. Unser Programmvorschlag basiert auf Hin- und Rückreise mit Finnlines auf der Route Travemünde-Helsinki-Travemünde. Selbstverständlich können wir Ihnen auch die Variante mit An- oder Rückreise über Schweden und Finnland anbieten. Fragen Sie uns, wir geben Ihnen die Details und schneidern für Sie Ihre Reise nach Maß.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Travemünde – Einschiffung
Nach Ankunft in Travemünde Einschiffung auf Finnlines zur Überfahrt nach Helsinki.

2. Tag: Abfahrt – Auf See
Genießen Sie die Überfahrt auf der Ostsee und die Annehmlichkeiten an Bord.

3. Tag: Ankunft Helsinki – Fahrt nach St. Petersburg (400 km)
Ausschiffung und Weiterreise nach St. Petersburg. Ihre Reiseleitung erwartet Sie in Vyborg. Ankunft im Hotel am späten Nachmittag.

4. Tag: In St. Petersburg – Besichtigungsprogramm (50 km)
Um St. Petersburg zu erleben, braucht man Zeit und Muße. Die eleganteste Stadt Russlands ist sehr großzügig und weitläufi g angelegt. Heute steht eine erste orientierende Stadtrundfahrt mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Sie sehen den Schlossplatz mit dem Winterpalast, die Alexandersäule, die Admiralität, den Panzerkreuzer Aurora, den Dekabristen- und Isaaksplatz und den berühmten Newski-Prospekt.

5. Tag: In St. Petersburg – Besichtigungsprogramm (50 km)
Heute setzen Sie Ihr Besichtigungsprogramm mit der Isaakskathedrale, einem der größten sakralen Kuppelbauten der Welt, fort. Sie ist die prächtigste Kirche St. Petersburgs. Schon von außen erkennt man die beeindruckende Größe und den Prunk. Drei Bronzetüren führen in das Innere, der westliche Eingang z. B. ist den Aposteln Petrus und Paulus gewidmet. Riesige Säulen aus Malachit und Lapislazuli, Mosaike aus Marmor und Edelsteinen sowie kunstvolle Gemälde werden Sie zum Staunen bringen. Außerdem wird man Ihnen genau erklären, wie dieses großartige Gebäude erbaut wurde und welche Techniken angewandt wurden, um diese riesigen tonnenschweren Säulen, die u.a. die Kathedrale stützen, zu transportieren und aufzustellen. Anschließend besuchen Sie ein weiteres beeindruckendes Bauwerk, den Winterpalast mit der berühmten Eremitage. Diese zählt neben dem Louvre in Paris und dem Metropolitan Museum of Art in New York zu den berühmtesten Museen der Welt. Sie beherbergt fast drei Millionen Exponate, von denen ein Teil in den ungefähr 400 Räumen zu besichtigen ist. Neben Werken von Raffael, Rubens und Rembrandt, sind auch zwei Gemälde von Leonardo da Vinci und 31 von Pablo Picasso ausgestellt.

6. Tag: In St. Petersburg – Ausflug nach Puschkin (80 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie ins 25 km südlich von St. Petersburg gelegene Puschkin. Der Zarenhof wurde von Peter I. als Sommerresidenz für seine Frau Katharina I. gegründet. Die Zarin ließ auch den im englischen Stil gestalteten Park anlegen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit im Katharinenpalast ist das weltberühmte Bernsteinzimmer. Das Original wurde 1941 nach Königsberg gebracht. Seit diesem Zeitpunkt ist es verschollen. Seit 2003 ist das „neue“ Bernsteinzimmer für die Öffentlichkeit zugänglich. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach St. Petersburg. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Bummeln Sie über den Newski-Prospekt und besuchen das „Gostiny Dwor“, nach dem Moskauer GUM das zweitgrößte Kaufhaus Russlands und das größte in St. Petersburg.

7. Tag: St. Petersburg – Vyborg – Helsinki – Einschiffung (400 km)
Abreise aus St. Petersburg nach dem Frühstück. Ihre Reiseleitung begleitet Sie bis Vyborg. Einschiffung in Helsinki auf Finnlines zur Überfahrt nach Travemünde.

8. Tag: Ankunft Travemünde – Heimreise
Ankunft und Antritt der Heimreise.

Leistungspaket

  • Passage Travemünde-Helsinki-Travemünde mit Finnlines in 2-Bett-Kabinen innen, inkl. 1 x Frühstück, 2 x Brunch und Busbeförderung
  • 4 x HP
  • Stadtbesichtigung St. Petersburg
  • Eintritt Isaakskathedrale
  • Eintritt Eremitage
  • Ausflug nach Puschkin inkl. Eintritt Katharinenpalast mit Bernsteinzimmer und Parkanlagen
  • Reiseleitung ab/bis Vyborg

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Saison 2018
Hotelkat.***
Hochsaison außer Weiße Nächte und Fußball-WM ab 798,-
Nebensaison ab 732,-
Einzelzimmerzuschlag ab 136,-
Hotelkat.****
Hochsaison außer Weiße Nächte und Fußball-WM ab 826,-
Nebensaison ab 788,-
Einzelzimmerzuschlag ab 156,-

Die Preise beziehen sich auf die Zwischensaison bei Finnlines. Der Gesamtpreis ändert sich zu anderen Saisonzeiten.