Kroatiens Inselwelt I

Kroatien Rab

Von der Kvarner Bucht nach Zadar

  • Länderinfos: HR.png
  • 7 Tage Rundreise
  • ab 392 € / Person
  • Nr: H18-186
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Blickt man auf die zergliederte Küste Kroatiens mit ihren über Tausend vorgelagerten Inselchen, Inseln und Riffen, kann man die Sehnsucht nachvollziehen, die Reisende dorthin zieht. Der Duft des Meeres, der mediterranen Vegetation und der Gedanke an die schmackhafte Küche lassen Ihr Herz höher schlagen. Die historischen Städte entlang der Küste sind gut erhalten, die Inseln locken mit kleinen Fischerdörfern und großartigen Ausblicken. Bei Ihrer Reise besuchen Sie den nördlichen Teil der Kvarner Bucht mit der Hafenstadt Rijeka, die zwei größten Inseln Cres und Krk und die Inseln Rab und Pag.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Rijeka
Ankunft in der Hafenstadt Rijeka.

2. Tag: In Rijeka – Besichtigung der Inseln Cres – Losinj – Besichtigung (248 km)
Über die Insel Krk setzen Sie zur Insel Cres über, Sie sehen den idyllischen Stadtkern mit den verwinkelten Gassen und das rege Treiben beim Hafenbecken. Fahrt nach Süden auf die Insel Losinj mit Besichtigung des Hauptortes Mali Losinj. Palmen und herrschaftliche Villen erinnern an den Glanz großer Zeiten. Übers Festland ab Brestova oder wieder zurück über die Insel Krk geht es nach Rijeka.

3. Tag: Rijeka – Besichtigung – Senj – Besichtigung – Insel Rab (130 km)
Nach einer Stadtbesichtigung in Rijeka fahren Sie in die Stadt Senj, die schon zu Römerzeiten massiv durch Mauern und Bollwerke geschützt war. Sie sehen den Altstadtkern und die Uskokenfestung Nehaj. Weiterfahrt bis Stinica und Fährüberfahrt nach Rab.

4. Tag: In Rab – Stadtbesichtigung – Freizeit
Nutzen Sie den Vormittag für eine Besichtigung. Die Kurstadt Rab liegt sehr schön auf einer Landspitze. Wie so viele Seestädte war auch Rab gut geschützt und ist somit relativ gut erhalten. Kirchen und Patrizierhäuser sind ideale Fotomotive.

5. Tag: Rab – Nin – Besichtigung der Salinen – Zadar – Besichtigung (160 km)
Fährüberfahrt zum Festland und Weiterfahrt bis Nin, das durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden ist. Berühmt ist die Stadt für ihre Salinen mit dem dazugehörigen Salzmuseum. Zadar ist eine lebendige Hafenstadt, die durch eine bunte Vielfalt verschiedenster Stilepochen und Baudenkmäler besticht. Sie besuchen die Donatuskirche sowie die Dauerausstellung „Gold und Silber von Zadar“, die viele wertvolle und prächtige Stücke der Kirchenkunst präsentiert.

6. Tag: In Zadar – Ausflug zur Insel Pag – Besichtigung – Kolan – Käse- und Olivenverkostung (134 km)
Pag ist mit dem Festland durch eine Brücke verbunden. Die Altstadt Pag entstand im Mittelalter mit einem zentralen Platz mit vier Straßen. Berühmt ist Pag für die „Pager Spitze“. Im Örtchen Kolan verkosten Sie bei einem Glas Wein den traditionellen Schafskäse mit Oliven.

7. Tag: Zadar – Heimreise
Nach beeindruckenden Tagen treten Sie die Heimreise an.

Leistungspaket

  • 2 x HP in Rijeka
  • 2 x HP in Rab auf der Insel Rab
  • 2 x HP in Zadar
  • Fährüberfahrten für Bus und Passagiere für folgende Strecken: Valbiska – Merag – Valbiska, Stinica – Misnjak – Stinica
  • Stadtbesichtigung Cres
  • Stadtbesichtigung Mali- und Veli Losinj
  • Stadtbesichtigung Rijeka
  • Stadtbesichtigung Senj
  • Eintritt Festung Nehaj
  • Stadtbesichtigung Rab
  • Stadtbesichtigung Nin
  • Eintritt Salzmuseum mit Salinen
  • Stadtbesichtigung Zadar
  • Eintritt Donatuskirche
  • Eintritt Ausstellung „Gold und Silber von Zadar“
  • Verkostung Wein, Pager Käse und Oliven in Kolan
  • Reiseleitung vom 2.-6. Tag

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Hotelkategorie***/****
01.04.-11.05.18 392,-
12.05.-08.06.18 426,-
09.06.-22.06.18 468,-
23.06.-13.07.18 508,-
14.07.-03.08.18 546,-
01.09.-14.09.18 468,-
15.09.-28.09.18 426,-
29.09.-31.10.18 392,-
Einzelzimmerzuschlag ab 54,-