Genussradeln in Istrien

Kroatien Istrien Weinstrasse

Kroatische Toskana

  • Länderinfos: HR.png
  • 7 Tage StandortreiseSport-/Aktivreisen
  • ab 476 € / Person
  • Nr: H18-180
unverbindlich Anfragen

Das spricht dafür

  • Genussradeln mit 5 Mittagessen
  • Symbiose von Natur, Sport und Kulinarik inmitten einer traumhaften Landschaft

Einleitung

Sonne, gute Hotels, naturbelassene Traumküsten und die rasche Erreichbarkeit machen die kroatische Adriahalbinsel zum Gruppeneldorado. Immer mehr Kenner entdecken das hügelige Hinterland Istriens mit seinen mittelalterlich befestigten Dörfern und Weinstraßen. Wenn Istriens Natur im Frühling erwacht, oder der Herbst noch einmal alle Farben leuchten lässt, ist die Halbinsel besonders eindrucksvoll auf zwei Rädern zu erkunden. Das Programm passen wir gerne Ihren Gästen an. Ausgangspunkt ist Porec an der Westküste gelegen, oder auch Tar, das nur 13 km von Porec entfernt ist.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Porec/Tar
Anreise auf die Halbinsel Lanterna bei Tar, das 13 km nördlich von Porec liegt. Sie treffen beim Check-in Ihren „Radlguide“ und besprechen das Programm der nächsten Tage.

2. Tag: In Porec/Tar – Tour des istrischen Weines „Malvasia“ (50 Rad-km)
Sie fahren auf Nebenstrecken durch die Weinregion und ihre Weinberge und kehren bei einem Winzer zu einer Verkostung ein. Rohschinken, Schafskäse und feinstes Olivenöl stehen auf dem Programm. Abgerundet wird der Tag durch herrliche Ausblicke auf die Piraner Bucht und den Leuchtturm von Savudrija. Rückfahrt mit den Rädern ins Hotel.

3. Tag: In Porec/Tar – Porec – Besichtigung – Auf den Spuren der Oliven (35 Rad-km)
Heute starten Sie mit den Rädern nach Porec, eine der schönsten Städte Istriens. Istrien bietet beste Voraussetzungen für den Anbau von Olivenbäumen. Durch die Olivenhaine kommen Sie zur Grotte Baredine, die Sie besichtigen können. Mittags erwartet Sie ein Picknick in freier Natur. Rückfahrt mit den Rädern ins Hotel.

4. Tag: In Porec/Tar – Im Herzen Istriens (58 Rad-km)
Der Rad-Tag beginnt in Pazin, der Hauptstadt Istriens. Eindrucksvoll präsentiert sich die besterhaltene mittelalterliche Befestigung Istriens am Abgrund einer 125 m tiefen Schlucht. Sie fahren mit den Rädern weiter über Sv. Petar u Sumi und Zminj nach Gracisce, eines der schönsten Hügelstädtchen Istriens.

5. Tag: In Porec/Tar – Hügelstädtchen am Parenzana-Radweg (45 Rad-km)
Von dem in seiner mittelalterlichen Blüte schlummernden Ort Oprtalj starten Sie mit den Rädern in Richtung Groznjan. Das romantische Künstlerdorf ist bekannt für seine Ateliers und Galerien. Ebenso lernen Sie heute die „Parenzana“ kennen, die ehemalige österreichisch-ungarische Eisenbahnstrecke, die heute als Radweg geführt wird. Romantische Nebenstrecken bringen Sie zurück ins Hotel.

6. Tag: In Porec/Tar – Die Riviera von Porec (40 Rad-km)
Von Porec aus radeln Sie entlang der Küste über Funtana und Vrsar bis zum Limfjord. Das Naturschutzgebiet ist vor allem durch seine Muschel- und Austernzucht bekannt. Höhepunkt ist die Bootsfahrt vom Fjord nach Rovinj – ein traumhaftes Küstenpanorama erwartet Sie! Wieder an Land radeln Sie auf romantischen Nebenstrecken zurück ins Hotel.

7. Tag: Porec/Tar – Heimreise

Leistungspaket

  • 6 x HP
  • Kurtaxe
  • 1 x Weinverkostung mit typischem Imbiss
  • 1 x Picknick in freier Natur inkl. Getränke
  • 2 x Mittagessen inkl. Getränke
  • 1 x Fischmittagessen inkl. Getränke
  • Stadtbesichtigung Porec
  • Bootsfahrt Limfjord – Rovinj
  • Radreiseleitung zur Programmabsprache am 1. Tag
  • Geführte Radtouren vom 2. bis 6. Tag
  • Servicewagen vor Ort

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Hotelkat.****
02.04.-26.04.18 476,-
27.04.-17.05.18* 498,-
22.09.-28.09.18 498,-
29.09.-30.10.18 188,-
01.08.-31.10.18 476,-
Einzelzimmerzuschlag 88,-

*) Zuschlag 27.04.-01.05.18 und 10.05.-13.05.18: pro Person € 7,- / Nacht
Leihfahrrad für 5 Tage, ab € 80,-