Fürstlich schlafen im Baltikum

Lettland Hotel Dikli Palace

Gutshäuser, Burgen und Schlösser

  • Länderinfos: EE.png  FI.png  LV.png  LT.png  PL.png  Schweden
  • 11 Tage Rundreise
  • ab 998 € / Person
  • Nr: H18-120
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Nicht nur in Polen gibt es liebevoll restaurierte Gutshäuser, Burgen und Schlösser. Auch im Baltikum öffnen immer mehr davon ihre Tore für Besucher und Gäste und verwöhnen diese mit einem einzigartigen Angebot an Wellness und Kulinarik, dies alles noch dazu in landschaftlich schönster Lage. So wird Geschichte erlebbar! In der historischen Atmosphäre dieser Häuser werden sich auch Ihre Gäste wie ein Teil des alten Landadels fühlen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Stettin – Stadtbesichtigung – Köslin
Stettin ist die Metropole Pommerns und präsentiert sich als lebendige Stadt. Breite Boulevards, liebevoll restaurierte Häuser und das Schloss der Herzöge, sowie die beeindruckenden Hakenterrassen mit einem fantastischen Blick auf den Hafen werden Sie begeistern. Anschließend fahren Sie weiter zum Bernsteinschloss, das nur ca. 10 km südlich von Köslin malerisch an einem See liegt.

2. Tag: Köslin – Heilsberg (360 km)
Die Burg in Heilsberg war einst Sitz der ermländischen Bischöfe. Heute befindet sich dort eines der schönsten Schlossdomizile in Polen, das Hotel Krasicki. Eine geschmackvolle und stimmige Einrichtung wird Sie schon beim Betreten der Empfangshalle in eine andere Welt versetzen.

3. Tag: In Heilsberg – Marienburg – Buchwalde – Elbing (300 km)
Heute steht die Besichtigung der durch ihre Größe und Baukunst beeindruckenden Marienburg auf Ihrem Programm. Erhaben thront die imposante gotische Festung am Ufer des Nogat. In Buchwalde erleben Sie eine außergewöhnliche Schiffsreise auf dem Oberlandkanal über vier Rollberge. In Elbing angekommen, unternehmen Sie noch einen Rundgang durch das Herz der Altstadt mit ihren bunt restaurierten Giebelhäusern und dem Markttor, einem der wichtigsten Denkmäler.

4. Tag: Heilsberg – Pilis (320 km)
Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort durch die atemberaubende Landschaft der Masuren. Am späten Nachmittag erreichen Sie das malerisch am Ufer des Nemunas gelegene, majestätische Schloss Panemune. Die luxuriösen Zimmer sind mit antikem Mobiliar aus dem 18.-19. Jh. ausgestattet und wurden nach den Persönlichkeiten benannt, die einst das Schloss bewohnten. Besonders einladend ist auch der Schlosspark mit seinen kaskadenartig angelegten Teichen.

5. Tag: Pilis – Klaipeda – Kurische Nehrung – Palanga (300 km)
Klaipeda ist die wichtigste Hafenstadt in Litauen mit einer wunderschön restaurierten Altstadt. Während des Rundgangs sehen Sie den Theaterplatz mit dem modernsten Theater des Baltikums. Die Kurische Nehrung ist eine einzigartige Landzunge zwischen dem Kurischen Haff und der Ostsee. Sie besuchen den litauischen Teil mit dem für die Region typischen Fischerdorf Nidden. Am Nachmittag erreichen Sie den Kurort Palanga. Die Strandpromenade und der Botanische Garten laden zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. In Ihrem Hotel, der „Villa Diemedis“, wurde das historische Erbe mit modernen Trends vereint. Sie war eine der ersten Villen in Palanga und seit 2007 findet man hier ein gemütliches Boutique Hotel.

6. Tag: Palanga – Siauliai – Schloss Rundale – Mezotne (260 km)
Auf dem Weg nach Mezotne besuchen Sie heute den beeindruckenden Berg der Kreuze, einen internationalen Wallfahrtsort. Außerdem steht die Besichtigung des berühmtesten Baudenkmals Lettlands auf Ihrem Programm – das Barockschloss Rundale in Bauska. Das Schlosshotel Mezotne, dessen Zimmer mit Interieur des 19. Jahrhunderts ausgestattet wurden, wird Sie verzaubern. Außerdem lädt einer der schönsten Landschaftsparks des Landes zu einem gemütlichen Spaziergang ein.

7. Tag: Mezotne – Riga – Stadtbesichtigung – Dikli (200 km)
Am späten Vormittag erreichen Sie Riga, eine Metropole voller Geschichte und pulsierendem Leben. Während des Rundgangs durch die Altstadt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie den Rathausplatz mit dem Rathaus und dem Schwarzhäupterhaus, den Dom und die Jugendstilstraßen in der Neustadt. Anschließend fahren Sie weiter zum größten Nationalpark in Lettland, zum Gauja-Nationalpark. In Sigulda besichtigen Sie die Ordensburg und können von dort einen fantastischen Blick auf das Gauja-Tal genießen. Beim Gutshof Orellen, dem einzigen Holzbau im Barockstil, machen Sie eine Teepause. Mit dem Dikli Palace Hotel erwartet Sie dann ein weiteres Schlosshotel mit Charme und Eleganz.

8. Tag: Dikli – Tallinn – Stadtbesichtigung (270 km)
Tallinn, die Hauptstadt Estlands, liegt am Finnischen Meerbusen und versprüht daher maritimes Flair mit skandinavischem Einfluss. Im historischen Stadtzentrum jedoch erwartet Sie gelebtes Mittelalter. Hier befinden sich auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie der Rathausplatz mit dem Wahrzeichen der Stadt „Alter Thomas“ auf dem historischen Rathausturm, sowie Europas älteste Apotheke. Tauchen Sie ein in längst vergangene Zeiten und erleben Sie die Verschmelzung von Moderne und Historie.

9. Tag: Tallinn – Überfahrt nach Helsinki – Fahrt nach Turku – Einschiffung (200 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie zum Hafen. Dort erfolgt die Einschiffung auf die Schnellfähre der Tallink Silja nach Helsinki. Nach der Ausschiffung fahren Sie weiter nach Turku, wo Sie gegen Abend mit der Tallink Silja in Richtung Stockholm ablegen.

10. Tag: Ankunft Stockholm – Göteborg – Einschiffung (470 km)
Am frühen Morgen erreichen Sie Stockholm. Anschließend fahren Sie weiter nach Göteborg. Dort erfolgt am späten Nachmittag die Einschiffung auf die Stena Line.

11. Tag: Ankunft Kiel – Heimreise
Nach dem Frühstück Ausschiffung und Heimreise.

Leistungspaket

  • 1 x HP in Köslin
  • 2 x HP in Heilsberg
  • 1 x HP in Pilis
  • 1 x HP in Palanga
  • 1 x HP in Mezotne
  • 1 x HP in Dikli
  • 1 x HP in Tallinn
  • Passage Tallinn-Helsinki mit der Schnellfähre der Tallink Silja
  • Passage Turku-Stockholm mit Tallink Silja in 2-Bett-Kabinen innen, inkl. Frühstück und Busbeförderung
  • Passage Göteborg-Kiel mit Stena Line in 2-Bett-Kabinen innen, inkl. Frühstück und Busbeförderung
  • Stadtbesichtigung Stettin
  • Eintritt Marienburg inkl. Innenräume
  • Besichtigung Elbing
  • Schifffahrt über 4 Rollberge auf dem Oberlandkanal
  • Eintritt Bischofsburg Heilsberg
  • Stadtbesichtigung Klaipeda
  • Ausflug auf die Kurische Nehrung inkl. Fährüberfahrten und aller Gebühren
  • Stadtbesichtigung Nidden inkl. Eintritt Thomas-Mann-Haus
  • Stadtbesichtigung Palanga inkl. Eintritt Bernsteinmuseum
  • Besichtigung Berg der Kreuze
  • Eintritt und Führung Schloss Rundale
  • Stadtbesichtigung Riga inkl. Altstadtrundgang und Jugendstilstraßen
  • Stadtbesichtigung Tallinn inkl. Domberg und Unterstadt
  • Reiseleitung in Polen ab/bis Hotel
  • Reiseleitung im Baltikuim ab Grenze/bis Hafen

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

Hotelkategorie***/****
01.05.-15.06.2018 ab 998,-
16.06.-31.08.2018 ab 1034,-
01.09.-30.09.2018 ab 1014,-
Einzelzimmerzuschlag ab 268,-

Die Preise beziehen sich auf die Zwischensaison bei DFDS SEAWAYS, Tallink Silja und Stena Line. Der Gesamtpreis ändert sich zu anderen Saisonzeiten.