Baltikum für Einsteiger

Lettland Schloss Rundale

Litauen, Lettland und Estland

  • Länderinfos: EE.png  FI.png  LV.png  LT.png  PL.png
  • 8 Tage StädtereiseRundreise
  • ab 614 € / Person
  • Nr: H18-107
unverbindlich Anfragen

Einleitung

Die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland, die auch als baltische Staaten bezeichnet werden, sind sich landschaftlich sehr ähnlich – ein Beispiel dafür ist die Ostseeküste, ein geschwungener, scheinbar endloser Strand. Erfrischend unterschiedlich und abwechslungsreich sind dafür ihre Metropolen. Bei dieser kompakten Reise lernen Sie das barocke Vilnius, Riga, die Stadt des Jugendstils und das mittelalterliche Tallinn kennen und sicher auch lieben.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Posen
Anreise nach Posen, die 1000-jährige Stadt an der Warthe. Je nach Ankunftszeit evtl. noch kurze Besichtigung.

2. Tag: Posen – Masuren (410 km)
Weiterreise nach Masuren über Gnesen, Thorn und Allenstein. Die polnische Reiseleitung wird Sie unterwegs auf diese einmalige Landschaft einstimmen.

3. Tag: Masuren – Vilnius (370 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in die litauische Hauptstadt Vilnius. Die Besichtigung beginnt meist am Kathedralenplatz. Einst war dieser das Zentrum der Unteren Burg, von der heute nur noch der Glockenturm geblieben ist. Sie sehen die St.-Stanislawkathedrale mit der Kapelle des Heiligen Kasimir, der dort nach seiner Heiligsprechung beigesetzt wurde. Von hier geht es weiter an der Universität, dem Rathaus und dem Jüdischen Viertel vorbei zum Tor der Morgenröte. Zu der Kapelle im alten Stadttor pilgern noch heute viele Menschen, da das Bildnis der goldenen Madonna Wunder vollbringen soll.

4. Tag: Vilnius – Schloss Rundale – Riga (330 km)
Fortsetzung der Besichtigung und Weiterfahrt nach Bauska. Hier besuchen Sie das berühmteste Baudenkmal Lettlands, das Schloss Rundale. Ankunft in Riga gegen Abend.

5. Tag: In Riga – Stadtbesichtigung
Riga ist eine lebendige, sehr westlich wirkende Großstadt. Während der Stadtbesichtigung lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen - die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, den Rathausplatz mit dem Rathaus und dem Schwarzhäupterhaus und den Dom. Die Besichtigung des Jugendstilviertels in der Neustadt darf natürlich nicht fehlen. Es gibt ca. 800 Jugendstilgebäude in der Stadt, wohin man auch schaut, filigrane Gesichter, Tiere, Blumen und üppige Ornamente.

6. Tag: Riga – Pärnu – Tallinn (320 km)
Weiterreise über Pärnu nach Tallinn. Pärnu ist eines der schönsten alten Ostseebäder. Viele Parkanlagen und Alleen laden zum Verweilen ein. Nach Ankunft in Tallinn Stadtbesichtigung auf dem Domberg mit dem Schloss Toompea, dem Hermannsturm und der Alexander-Newski-Kathedrale. In der Unterstadt sehen Sie u.a. das Rathaus mit dem Wahrzeichen der Stadt, der Wetterfahne.

7. Tag: Tallinn – Überfahrt nach Helsinki – Einschiffung (25 km)
Nach dem Frühstück Fahrt zum Hafen in Tallinn. Am Vormittag Überfahrt mit der Schnellfähre nach Helsinki und Einschiffung auf Finnlines zur Überfahrt nach Travemünde.

8. Tag: Ankunft Travemünde – Heimreise

Leistungspaket

  • 1 x HP in Posen
  • 1 x HP in Masuren
  • 1 x HP in Vilnius
  • 2 x HP in Riga
  • 1 x HP in Tallinn
  • Passage Tallinn-Helsinki mit der Schnellfähre der Tallink Silja
  • Passage Helsinki-Travemünde mit Finnlines in 2-Bett-Kabinen innen, inkl. 1 x Brunch und Busbeförderung
  • Stadtbesichtigung Posen
  • kurze Masurenrundfahrt inkl. Orgelkonzert in der Wallfahrtskirche Hl. Linde
  • Reiseleitung in Polen ab/bis Hotel
  • Stadtbesichtigung Vilnius
  • Eintritt Schloss Rundale
  • Stadtbesichtigung Riga inkl. Altstadt und Jugendstilstraßen
  • kurze Besichtigung Pärnu
  • Stadtbesichtigung Tallinn inkl. Domberg und Unterstadt
  • Reiseleitung im Baltikum ab Grenze bis Hafen Tallinn

Arrangements & Preise

Pro Person im DZ

01.05.-30.09.18
Hotelkat.*** ab 614,-
Einzelzimmerzuschlag 124,-
Hotelkat.**** ab 694,-
Einzelzimmerzuschlag 184,-

Die Preise beziehen sich auf die Zwischensaison bei Finnlines. Der Gesamtpreis ändert sich zu anderen Saisonzeiten.