Tschechien: 2017 steht der Barock im Mittelpunkt

Feierte Tschechien 2016 den 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV., so präsentiert man 2017 die barocke Pracht des Landes.

Zahllose Kirchen, Klöster und Paläste wurden im Barockstil gebaut, barocke Gärten entstanden im 17. Jahrhundert und bis heute würdigt man bei verschiedenen Festivals die barocke Musik und Lebensart. Für Besucher gibt es also viele barocke Highlights, aber auch einige verborgene Schätze zu entdecken. Als Führer durch das Land der Putten hat CzechTourism jetzt eine Broschüre für die Reisebranche vorbereitet. Sie enthält Vorschläge für barocke Tagestouren in den verschiedenen Regionen Tschechiens und stellt bedeutende barocke Baudenkmale vor. Per QR-Code gelangt man schnell zu weiterführenden Informationen. Zugleich wird auf touristische Attraktionen sowie kulturelle Events verwiesen.

Quelle: tip

Vom: 28.11.2016