Prag: Zufahrtsgenehmigung Busse Umweltzone

Aktuelle Regelung der Zufahrt

In letzter Zeit gab es teils widersprüchliche Aussagen zur Zufahrt in die Innenstadt von Prag.
Nur Busse mit gültiger Zufahrtsgenehmigung dürfen diesen gesperrten Bereich in der Innenstadt befahren.
Seit 01.01.2013 ist Zufahrt in diese Zone nur noch mit Fahrzeugen mit min. Schadstoffklasse Euro 4 möglich. Weiterhin gibt es einen gesperrten Bereich für Fahrzeuge über 6t Gesamtgewicht.

Zur allgemeinen Verwirrung wurde die Definition der Zonen vermischt. Gültig ist die derzeitige Beschilderung vor Ort, d. h. z. B. ist eine Zufahrt zur Ausstiegsstelle Seiteneingang Prager Burg oder der Cechbrücke weiterhin für alle Busse ohne Genehmigung, ohne Registrierung und Begrenzung der Schadstoffklasse möglich..

Quelle: Magistrat Stadt Prag

Vom: 16.04.2013