Königsberg: Visum bei der Einreise erhältlich

Mit einem Visum, das man bei Einreise direkt an der Grenze oder am Flughafen beantragt, ist ein 72 Stunden Aufenthalt in Kaliningrad seit Anfang des Jahres, nachdem es Ende letzten Jahres abgeschafft wurde, nun wieder möglich.

Wichtig ist, dass alle Leistungen wie Hotel und Reiseleitung vorab gebucht werden müssen.

Für dieses Visum werden folgende Unterlagen benötigt:
-  1 min. noch drei Monate nach Reiseende gültiger Reisepass mit min. 2 freien Seiten
-  1 aktuelles biometrisches Passfoto
-  Ausgefülltes Antragsformular.

Da diese Visabeantragung an der Grenze aber sehr zeitaufwendig ist, empfehlen wir es für größere Reisegruppen nicht! Und man sollte immer bedenken, wenn jemand den Pass vergessen hat, oder dieser nicht mehr lange genug gültig ist, wird die Einreise verweigert!
Für genauere Informationen zur Abwicklung kontaktieren Sie uns!

Vom: 09.07.2015